Verbundübergreifende Fahrten

Übergangsverkehr zwischen Bonn und Brohl
Hier gilt bei Fahrten mit der MittelrheinBahn der VRS-Tarif. Bei der Nutzung von Job-Tickets, Großkunden-Tickets, SemesterTickets und SchülerTickets greifen besondere Regelungen des VRS.

Sonstigen Fahrten über die Verbundgrenzen
Bei allen anderen verbundübergeifenden Fahrten gilt der Tarif der Deutschen Bahn. Die Tickets erhalten Sie schnell und bequem an den gelben Fahrscheinautomaten der MittelrheinBahn an allen Bahnhöfen entlang der Strecke.

MRB Streckenverlauf

Weitere Tickets

NRW-Tarif
Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten innerhalb Nordrhein-Westfalens, die über die Grenzen der Verkehrsverbünde und -gemeinschaften hinausgehen. Die Tickets des NRW-Tarifs gelten stets von „Haus zu Haus“ und schließen die Benutzung aller Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie von S-Bahn, RegionalBahn und RegionalExpress ein.

Informieren Sie sich hier.

Rheinland-Pfalz-Ticket
In Rheinland-Pfalz fahren Sie bei Fahrten über die Verbundgrenzen hinaus am günstigsten mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket. Es gilt für bis zu 5 Personen jeweils einen Tag lang für alle Fahrten in Nahverkehrszügen, S-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen in ganz Rheinland-Pfalz, im Saarland und auf einzelnen Strecken zu Zielen außerhalb der Landesgrenzen z. B. Bonn.

Erfahren Sie mehr!